Über uns

Die Unix-AG ist eine studentische Arbeitsgemeinschaft an der Technischen Universität Kaiserslautern, die sich mit der Nutzung von Computersystemen und modernen Kommunikations- und Informationsmitteln beschäftigt, insbesondere mit Bezug zu vernetzten Systemen wie dem Internet.

Gegründet 1993, betreibt sie mittlerweile eine Reihe von international abgefragten Diensten auf einem eigenen Rechnerpark.

Die in ihrer Satzung definierten Ziele der Unix-AG sind unter anderem:

  • Fortbildung der Mitglieder im Bereich moderner Kommunikations- und Informationssysteme
  • Vermitteln eines vertieften Einblicks in die Systemadministration und die Benutzung von Unix-Rechnern
  • Ausbau des Informationsaustausches mit anderen europäischen und außereuropäischen Universitäten
  • Erarbeitung von Vorträgen zu obengenannten Themenbereichen

Die AG organisiert ihre Aktivitäten selbstverantwortlich in Projektgruppen. Innerhalb dieser weitgehend selbstständigen und interdisziplinären Einrichtungen werden Aktivitäten und Dienste geplant und ausgeführt. Dabei können die Mitglieder selbstorganisiert mit Anderen zusammen lernen und innovative Ideen gemeinsam verwirklichen. So realisiert die AG das den Hochschulen nach dem Landeshochschulgesetz aufgegebene Ziel, die Studenten zum “verantwortlichen Handeln in einem freiheitlichen, demokratischen und sozialen Rechtsstaat” zu befähigen. Sie ist damit ein Modellprojekt des Lernens und Studierens an der Hochschule und in gewisser Weise sogar ein Modellprojekt für die Hochschule selbst.

Die wöchentliche Sitzung der Unix-AG ist öffentlich und auch Nicht-Mitglieder sind gerne gesehen. Sie findet Dienstags, 18.00 Uhr in Raum 32/349 statt.


Adresse

Unix-AG
Technische Universität Kaiserslautern
Erwin Schrödinger Str. - Raum 34-116
67663 Kaiserslautern

Telefon

0631/205-2166

E-Mail

info (at) unix-ag.uni-kl.de
 
start.txt · Last modified: 2013/08/09 10:55 by ant